Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltigkeit

Geht uns alle an.

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Als Unternehmer, Geschäftsführer oder Vorstand sind Sie sich Ihrer unternehmerischen Verantwortung in Hinblick auf Ökologie, Umwelt, Soziales und Unternehmensführung bewusst. Wir unterstützen Sie in der Entwicklung und Umsetzung Ihrer Maßnahmen in allen relevanten Bereichen der Nachhaltigkeit.

Prüfung nichtfinanzielle Erklärung / Nachhaltigkeitsbericht

Kommunikation-Transparenz-Sicherheit

Nachhaltigkeit richtig kommunizieren – diesen Anspruch zu erfüllen, fällt Unternehmen nicht leicht.

Anders als die finanzielle Jahresberichterstattung (Jahresabschluss und Lagebericht) unterliegt die nichtfinanzielle Jahresberichterstattung (Nachhaltigkeitsbericht) keiner externen Prüfungspflicht. Dabei sind auch oder gerade bei dieser große Reputationsrisiken vorhanden.

Daher gibt es gute Gründe zur Prüfung von Teilen oder der gesamten Nachhaltigkeitsberichterstattung, um das Vertrauen zu stärken.

Prüfung Nachhaltigkeitsfilter für Geldanlagen

Nachhaltige Sicherheit und Transparenz für Ihr Invest

Für Kunden und Investoren ist die verantwortungsbewusste Geldanlage ein immer wichtiger werdender Aspekt bei der Auswahl Ihrer Geschäftspartner und Anlageprodukte.

Die Transparenz über den Umgang mit angelegten Kundengeldern bzw. Eigenanlagen eine zunehmende Rolle. Glaubwürdigkeit bei der Antwort auf diese Frage ist hierbei von besonderer Bedeutung.

Daher gibt es gute Gründe zur Prüfung des Nachhaltigkeitsfilters.

Prüfung Nachhaltigkeitsfilter in Handel und Produktion

Nachhaltige Sicherheit und Transparenz

In Handel und Produktion wächst der Bedarf an nachhaltigen Produkten. Zunehmend wird der in den Handelswaren und Produkten liegende ökologische und soziale Anteil hinterfragt und von Konsumenten eingefordert. 

Die Transparenz nachhaltiger Aspekte in Herkunft, Produktionsbedingungen und sozialen Belangen der beteiligten Menschen spielt dabei für den Einkauf eine immer größere Rolle.

Die Sicherstellung dieser Kriterien wird durch unsere Prüfung des Nachhaltigkeitsfilters gestützt.

Nachhaltigkeitsmanager als Managed Service

Unsere Expertise für Ihre Projekte

Als Unternehmer, Geschäftsführer oder Vorstand sind Sie sich Ihrer unternehmerischen Verantwortung in Hinblick auf soziale Belange in Ihrer Region und Umweltaspekte bewusst. 

Sie wollen diese Faktoren noch stärker in Ihr tägliches Handeln integrieren und das Thema Nachhaltigkeit langfristig als einen wichtigen Treiber in Ihre unternehmerischen Überlegungen in den Fokus stellen. Sie möchten dabei stets auf aktuelles Know-how zurückgreifen, aber keine neue Stelle für Ihre Bemühungen schaffen, sondern ganz flexibel Leistungen nach Ihrem Bedarf wählen.

Wir stellen Ihnen die Menschen und das Know-how.

Nachhaltigkeits-Check

Dauerhafte Verankerung ökonomischer, sozialer und ökologischer Kompetenz

Die wichtigsten Treiber für Klimaschutzmaßnahmen in Mittelständischen Unternehmen sind: 

  • Sicherung der Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit 
  • Kostendruck 
  • Veränderte Nachfrage 
  • Erschließen neuer Marktchancen

 

Über 500 nicht-börsennotierte Unternehmen in Deutschland haben bisher Erklärungen nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex abgegeben.

Die Klimaschutzziele 2020 gelten schon heute als kaum mehr erreichbar. Sollen die Klimaschutzziele 2030 erreicht werden, sind ambitionierte Anstrengungen notwendig.

Nachhaltigkeitsberichterstattung

Vorbereitung – Erstellung – Kommunikation

Nicht nur in der medialen Berichterstattung ist das Thema Nachhaltigkeit omnipräsent. Auch in der Geschäftswelt gewinnt es zunehmend an Bedeutung (Verbrauchernachfrage, freiwillige Auflagen, Lieferkettengesetz, europäische Regulierung, usw.).

Wir verstehen unter Nachhaltigkeit vier Dimensionen – Ökonomie, Ökologie, Soziales und Governance. Erst im Zusammenspiel agiert ein Unternehmen wirklich nachhaltig.

Mit einer auf anerkannten Standards basierenden Berichterstattung bringen Sie sich und Ihr Unternehmen optimal in Position.

Nachhaltigkeit und Interne Revision

Übernahme der Prüfung von Nachhaltigkeitsaspekten

Als Kreditinstitut sind Sie sich Ihrer unternehmerischen Verantwortung im Hinblick auf soziale Belange und Umweltaspekte in Ihrer Region bewusst. Nachhaltigkeit wirkt von der Strategie bis in die operativen Prozesse und das Personalwesen. Sie gibt Parameter in der Risikosteuerung und Produktgestaltung vor.

Die Einhaltung der strategischen Vorgaben sowie der Prozesse und Parametrisierung sind im Rahmen der internen Revision zu prüfen. Nachhaltigkeitsprojekte sollten durch die Interne Revision begleitet werden.

Wir unterstützen Sie mit aktuellem Know-how flexibel und bedarfsgerecht nach Ihren Wünschen.

Nachhaltigkeit und Gesamtbanksteuerung

Qualitätssicherung der bankinternen Umsetzung - Geschäfts- und Risikostrategie - Bestandsaufnahme und Umsetzungsunterstützung

Spätestens seit Veröffentlichung der finalen Fassung des Merkblattes zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken durch die BaFin im Dezember 2019 ist klar, dass dem Thema Klimarisiken und nachhaltige Finanzwirtschaft in der Bankenbranche in Zukunft eine höhere Bedeutung beigemessen wird.

Zwar ist das Merkblatt zurzeit noch nicht rechtlich bindend, jedoch erläutert die BaFin ihre konkrete Erwartungshaltung: Eine (erste) Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeitsrisiken und Einbindung in die Prozesse der Gesamtbanksteuerung gem. Merkblatt, § 25a KWG und MaRisk.

Kommunikationsberatung und -konzept

zum Thema Nachhaltigkeit – online und offline

Nach dem Motto „Tue Gutes und sprich darüber“ können wir Sie unterstützen, Ihr Unternehmen zum Trendthema Nachhaltigkeit zu positionieren. 

Gemeinsam werden zuerst Ziele und Botschaften entwickelt, es wird die Glaubwürdigkeit nach Innen und nach Außen erarbeitet. Es entsteht ein langfristiger Nutzen für Ihr Unternehmen, die Mitglieder und Kunden!

In unserem Bereich Kommunikation & Change haben wir die Kompetenz für die Umsetzung von Publikationen sowie die begleitende Kommunikation online und offline.

Kommunikation: Nachhaltigkeitsbericht

Gestaltung der Publikation – online und offline

Nach dem Motto „Tue Gutes und sprich darüber“ können wir Sie unterstützen, Ihr Unternehmen zum Trendthema Nachhaltigkeit zu positionieren. 

Es werden Erfolgsgeschichten gesammelt, aus denen wir das Story-Telling entwickeln, so dass aus einem Nachschlagewerk eine wirksame magazinhafte Publikation wird, die für die Kommunikation genutzt wird.

In unserem Bereich Kommunikation & Change haben wir die Kompetenz für die Umsetzung von Publikationen sowie die begleitende Kommunikation online und offline.

Klimamanagement und Klimabilanzierung

Bestandsaufnahme und Transparenz

Rufe aus der Lieferkette nach CO2-neutralen Produkten oder klimaschonenden Dienstleistungen werden immer lauter. Anforderungen bei der Kreditvergabe beziehen sich zunehmend auch auf das Thema Klimamanagement. 

Doch: Kennen Sie den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens oder gar Ihres Hauptproduktes?  

Mit der Klimabilanzierung weisen Sie gegenüber Kunden und Abnehmern nicht nur Ihr ökologisches Bewusstsein nach, sondern auch Ihren verantwortungsvollen Umgang mit dem Klima. Damit rüsten Sie sich für die nächste Kreditvergabe.

Erfa-Gruppen „Nachhaltigkeit“

Erfahrungen austauschen, Wissen auf- und ausbauen

Sie möchten Nachhaltigkeit stärker in Ihrer Geschäftstätigkeit berücksichti-gen und sich dazu notwendiges Wissen erarbeiten? Sie haben bereits erste Ansätze einer Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt und möchten diese sukzessive ausbauen? Sie haben konkrete Fragestellungen zu einzelnen Teilaspekten und suchen pragmatische Lösungsansätze? 

Unsere Erfa-Gruppen bieten Ihnen ein ideales Forum, diese Fragestellungen gemeinsam mit anderen Bankvertretern zu diskutieren und Lösungsansätze zu erarbeiten.

Energieaudit nach EDL-G bzw. DIN EN 16247-1

Bestandsaufnahme und Transparenz

Energieeffizienz zahlt sich aus. Energetische Optimierung von Gebäuden, ressourcenschonende Produktion, Auswahl der optimalen Energieträger für Verwaltung, Produktion und Mobilität: Hierin liegende Unternehmensziele können erst verwirklicht werden, wenn der tatsächliche Bedarf festgestellt ist.

Aber: Es gibt eine gesetzliche Pflicht für Unternehmen, die nicht KMU sind, zur Erstellung und Abgabe eines Energieaudits. Nur zertifizierte Berater können hierbei unterstützen.

Mit dem Energieaudit erkennen Sie zudem Potenziale zum effizienten Ressourceneinsatz.

Ihre Ansprechpartner

Christian Buschfort

Christian Buschfort

Mitglied des Management Boards

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
+49 211 16091-4743
Martin Guntermann

Martin Guntermann

Mittelstandsberater

+49 151 11788345