Zum Hauptinhalt springen

Produkte

Wir haben da mal was vorbereitet.

Muster-Arbeitsanweisung „Sicherheiten“

310.03.02.08

Gemäß MaRisk BTO 1.2 Absatz 2 sind die vom Institut akzeptierten Sicherheitenarten sowie die Verfahren zur Wertermittlung, Verwaltung und Verwertung dieser Sicherheiten festzulegen. Bei der Festlegung der Verfahren zur Wertermittlung von Sicherheiten ist auf geeignete Wertermittlungsverfahren abzustellen.

  • Sie wollen die in Ihrem Institut akzeptierten Sicherheiten festlegen.
  • Sie möchten Sicherheiten einheitlich bewerten.
  • Sie sind auf der Suche nach den wesentlichen Anforderungen an die Überwachung und Überprüfung von Sicherheiten.

Wir stellen Ihnen eine Muster-Arbeitsanweisung zur Verfügung, die

  • einen Überblick über die Sicherheiten und deren Berücksichtigung im Kreditgeschäft, im Rechnungswesen und im Aufsichtsrecht gibt.
  • Bewertungsmethoden und Bewertungsgrundlagen pro Sicherheitenart aufzeigt.
  • grundsätzliche und besondere Überwachungs- und Überprüfungsanforderungen an die jeweilige Sicherheitenart beschreibt.

Zum Produkt gehörige Leitfäden

  • Sicherheiten

Zum Produkt gehörige Anlagen

  • Erforderliche Unterlagen zur Erfassung und Bewertung von Sicherheiten

Über den grundlegenden Aufbau der Muster-Arbeitsanweisungen können Sie sich hier informieren.

Die Muster-Arbeitsanweisungen werden im Auftrag des Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V. vertrieben. Diesem obliegen die Nutzungs- und Urheberrechte ebenso, wie die Verantwortung für die Inhalte oder die inhaltliche Weiterentwicklung dieses Produktes.

  • Sie haben die in Ihrem Institut akzeptierten Sicherheiten festgelegt.
  • Sie bewerten die akzeptierten Sicherheiten einheitlich.

Dieser Inhalt steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung.

Sie können sich hier kostenlos registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden

Priorität Muss Die mit „Muss“ gekennzeichneten Dokumente enthalten Regelungen, die die Bank auf Grund gesetzlicher und/oder aufsichtsrechtlicher Anforderungen definieren und dokumentieren muss. Die mit „Kann“ gekennzeichneten Dokumente enthalten Regelungen, die die Bank im Sinne einer zentralen und vollständigen Organisationsdokumentation definieren und dokumentieren kann. Dabei ist entscheidend, inwieweit die Bank derartige Geschäfte überhaupt tätigt.
ProdukttypArbeitsanweisung
PreisNach Anmeldung verfügbar
Stand01.06.2018
Geplante Aktualisierungderzeit keine
FormatMS-Word und Lotus Notes

zum Abonnement