Zum Hauptinhalt springen

Produkte

Wir haben da mal was vorbereitet.

Muster-Arbeitsanweisung „Internet- und E-Mail-Nutzung inklusive Virenschutz“

320.04.03.01

Weil im Internet vielfach keine Maßnahmen zur Sicherstellung der Integrität, Vertraulichkeit und Authentizität der übertragenen Daten, der Kommunikation und der Kommunikationspartner an sich vorgesehen oder realisiert sind, ist die Bank selbst verantwortlich, die Auswahl und die Anwendung von geeigneten Sicherheits-/Datenschutzmaßnahmen bei der Nutzung von Diensten wie E-Mail-/Internet umzusetzen. Die Muster-Arbeitsanweisung „Internet- und E-Mail-Nutzung inklusive Virenschutz“ regelt den verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet und dem Nachrichtenaustausch über E-Mails sowie den Virenschutz, um das Risiko von Virengefahren zu mindern.

  • Sie wollen die Nutzung von Internet- und E-Mail ausschließlich in Zusammenhang mit den Interessen Ihres Hauses regeln.
  • Sie wollen die Gefahr durch Computerviren auf ein Minimum reduzieren.
  • Sie brauchen Verhaltensregeln und mögliche Gegenmaßnehmen bei Virenbefall.

Wir stellen Ihnen eine Muster-Arbeitsanweisung zur Verfügung, die

  • generelle Regelungen zum Virenschutz und der Internet- und E-Mail-Nutzung aufstellt.
  • Empfehlungen zur Protokollierung und Kontrolle der Internet- und E-Mail-Nutzung formuliert.
  • den Versand vertraulicher Informationen und die Bearbeitung von Kundenaufträgen per E-Mail regelt.

Zum Produkt gehörige Leitfäden

  • Keine

Zum Produkt gehörige Anlagen

  • Keine

Über den grundlegenden Aufbau der Muster-Arbeitsanweisungen können Sie sich hier informieren.

Die Muster-Arbeitsanweisungen werden im Auftrag des Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V. vertrieben. Diesem obliegen die Nutzungs- und Urheberrechte ebenso, wie die Verantwortung für die Inhalte oder die inhaltliche Weiterentwicklung dieses Produktes.

  • Sie definieren den Anwendungsbereich des Internets und von E-Mails für Ihr Haus.
  • Sie dokumentieren erforderliche Sicherheitsmaßnahmen zur Abwendung von Virengefahren.
  • Sie erhalten Regelungen, die auf den Standard für Ordnungsmäßigkeit der IT-Verfahren der Fiducia & GAD IT AG (SOIT) abgestimmt sind.

Dieser Inhalt steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung.

Sie können sich hier kostenlos registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden

Priorität Muss Die mit „Muss“ gekennzeichneten Dokumente enthalten Regelungen, die die Bank auf Grund gesetzlicher und/oder aufsichtsrechtlicher Anforderungen definieren und dokumentieren muss. Die mit „Kann“ gekennzeichneten Dokumente enthalten Regelungen, die die Bank im Sinne einer zentralen und vollständigen Organisationsdokumentation definieren und dokumentieren kann. Dabei ist entscheidend, inwieweit die Bank derartige Geschäfte überhaupt tätigt.
ProdukttypArbeitsanweisung
PreisNach Anmeldung verfügbar
Stand15.03.2020
Geplante Aktualisierungderzeit keine
FormatMS-Word und Lotus Notes

zum Abonnement