Zum Hauptinhalt springen

Produkte

Wir haben da mal was vorbereitet.

Leitfaden zur Erstellung einer Arbeitsanweisung zur Umsetzung der Anforderungen aus dem US-Quellensteuer-Ermäßigungsverfahren für QI(2)-Banken

900.04

Die US-amerikanische Finanzverwaltung (Internal Revenue Service – IRS) hat Vorschriften zur Quellenbesteuerung von Wertpapiererträgen in den USA erlassen. Diese sehen unter anderem bestimmte Anforderungen an die Identifizierung des tatsächlich begünstigten Erträgnisempfängers sowie den Nachweis seiner steuerlichen Ansässigkeit vor.

  • Sie sind als Primärgenossenschaft mit dem Status eines sogenannten Qualified Intermediary – QI(2) unmittelbar und direkt gegenüber dem IRS zur Einhaltung und Umsetzung der US-Quellensteuerbestimmungen verpflichtet.
  • Mit dem QI-Status haben Sie sich verpflichtet, ein sogenanntes Compliance-Programm unter der Zuständigkeit eines QI-Responsible Officer zu implementieren.

Wir stellen Ihnen einen Leitfaden zur Verfügung, der

  • in Zusammenarbeit mit dem DGRV und den Verbundinstitutionen entwickelt wurde.
  • Ihre Aufgaben aus dem QI(2)-Status beschreibt.

Zum Produkt gehörige Anlagen

  • Behandlung von Depotinhabern mit US-Wertpapieren im Depot nach den US-Quellensteuerbestimmungen
  • Einverständniserklärung zur Offenlegung der Ertrags- und Kundendaten gegenüber dem IRS
  • Artikel 27 (Befreite Organisationen) und Artikel 28 (Schranken für die Abkommensbegünstigungen) DBA USA - Deutschland (Stand 4. Juni 2008)
  • Erklärung für Partnerships bei Inanspruchnahme der Erleichterungen bei der Legitimation gemäß den US-Quellensteuerbestimmungen
  • Glossar
  • Übersicht Unterschiede US-Quellensteuerbestimmungen zu FATCA

Der Leitfaden wird im Auftrag des Genossenschaftsverband - Verband der Regionen e.V. vertrieben. Diesem obliegen die Nutzungs- und Urheberrechte ebenso, wie die Verantwortung für die Inhalte oder die inhaltliche Weiterentwicklung dieses Produktes.

  • Sie erhalten ein Muster, das Ihnen bei der Gestaltung Ihrer internen Arbeitsabläufe zur Umsetzung der US-Quellensteuerbestimmungen dienen kann.

Dieser Inhalt steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung.

Sie können sich hier kostenlos registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden

Priorität Muss Die mit „Muss“ gekennzeichneten Dokumente enthalten Regelungen, die die Bank auf Grund gesetzlicher und/oder aufsichtsrechtlicher Anforderungen definieren und dokumentieren muss. Die mit „Kann“ gekennzeichneten Dokumente enthalten Regelungen, die die Bank im Sinne einer zentralen und vollständigen Organisationsdokumentation definieren und dokumentieren kann. Dabei ist entscheidend, inwieweit die Bank derartige Geschäfte überhaupt tätigt.
ProdukttypArbeitshilfe
Stand14.12.2020
Geplante Aktualisierungderzeit keine
FormatMS-Word