Zum Hauptinhalt springen

Produkte

Wir haben da mal was vorbereitet.

Nachhaltigkeitsbezogene Risikoanalyse Kundenkreditportfolio und Immobilien

800.02

Nachhaltigkeitsrisiken gewinnen im Rahmen der aufsichtsrechtlichen Risikoeinschätzung zunehmend an Bedeutung. Um die Chancen der Transformation zu nutzen ist eine differenzierte Beurteilung der Handlungserfordernisse essentiell. Auch die Aufsicht erwartet, dass sich Banken eingehender mit den Risiken in den betroffenen Kundenstrukturen und den Immobiliensicherheiten sowie dem eigenen Immobilienbestand auseinandersetzen. Konkret besteht die Empfehlung, dass die wichtigsten branchen- und regionalitätsspezifischen Portfolioanteile auf ESG-Risiken hin untersucht werden sollen. Die Auswertung auf Basis unseres ESG-Tools dient Ihnen als Grundlage für ihre Einschätzung der Auswirkung von physischen und transitorischen Nachhaltigkeitsrisiken auf ihr Kundenkreditportfolio inkl. der Immobiliensicherheiten und den bankeigenen Immobilienbestand.

  • Sie wollen überprüfen, inwieweit Sie Umwelt- und Klimarisiken anhand einer Branchen- und Wirtschaftszweiganalyse ausgesetzt sind?
  • Sie wollen im Rahmen der Risikosteuerung und des -controllings ihrer Kreditrisiken im Kundengeschäft Nachhaltigkeitsrisiken limitieren und die Risiken in ihrem Portfolio überwachen?
  • Wir erarbeiten mit Ihnen einen bankindividuellen Maßnahmenplan zur nachhaltigkeitsbezogenen Risikoanalyse zum Kundenkreditportfolio und Immobilien
  • Als Warnsystem unterstützt unsere Auswertung Ihre Bank im Rahmen der Risikoinventur, um via Sensitivitätsanalysen besonders exponierte Strukturen zu identifizieren.
  • Unsere Auswertung kann auch weitergehend an ihr Geschäftsmodell und ihre institutsspezifische Datengrundlage angepasst werden. Nutzen Sie unsere:
    • branchen- und wirtschaftszweigspezifische Aufschlüsselung gemäß der EU Taxonomie Verordnung
    • pragmatische Darstellung über ihre branchen- und regionalitätsspezifische ESG-Risikolage (Top-down Ansatz)
    • Auswirkungsanalyse der Klimarisiken auf Ausfallwahrscheinlichkeiten (PDs) 
    • Betroffenheitsanalyse für Immobilien aus physischen Risiken
    • BaFin-konforme Behandlung der ESG-Risiken als Zusatzkomponente („Delta“)  gemäß dem „Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken“.
  • Für Genossenschaftsbanken zum Festpreis EUR 749,00 zzgl. Ust. 
  • bankindividueller Report Ihres ESG-Risikoprofils
  • Nutzung unserer Expertise zu ESG-Risiken
  • Auswertung gemäß der BaFin-Empfehlung
Priorität Kann Die mit „Muss“ gekennzeichneten Dokumente enthalten Regelungen, die die Bank auf Grund gesetzlicher und/oder aufsichtsrechtlicher Anforderungen definieren und dokumentieren muss. Die mit „Kann“ gekennzeichneten Dokumente enthalten Regelungen, die die Bank im Sinne einer zentralen und vollständigen Organisationsdokumentation definieren und dokumentieren kann. Dabei ist entscheidend, inwieweit die Bank derartige Geschäfte überhaupt tätigt.
ProdukttypStandardisierte Beratungsleistung
PreisNach Anmeldung verfügbar
Stand01.01.2022
Geplante Aktualisierungderzeit keine
FormatStandardisierte Beratung