Zum Hauptinhalt springen

Produkte

Wir haben da mal was vorbereitet.

Arbeitshilfe zu Indikatoren zur frühzeitigen Identifizierung von Risiken sowie von risikoartenübergreifenden Effekten (Frühwarnindikatoren)

930.01

Die MaRisk fordern, dass wesentliche Risiken frühzeitig erkannt, vollständig erfasst und in angemessener Weise dargestellt werden können. Hierzu sind geeignete Indikatoren zur frühzeitigen Identifizierung von Risiken und risikoartenübergreifenden Effekten zu definieren und zu überwachen (AT 4.3.2 Tz. 1 MaRisk). Wir stellen Ihnen einen unterstützten Prozess zur Aufstellung und Erfassung der Frühwarnindikatoren zur Verfügung. Hierbei werden insbesondere eine Vielzahl an möglichen Indikatoren aufgelistet, welche bankindividuell verwendet werden können.

  • Sie müssen die Risiken und risikoartenübergreifenden Effekte nach MaRisk frühzeitig identifizieren.
  • Sie wollen sicher sein, dass für alle in der Risikoinventur identifizierten wesentlichen Risiken geeignete Frühwarnindikatoren implementiert werden.
  • Die Frühwarnindikatoren sollen durch einen festgeschriebenen Prozess regelmäßig und anlassbezogen überwacht und dokumentiert werden.

Mit unserer Arbeitshilfe bieten wir Ihnen

  • einen einheitlichen Prozess zur Festlegung, Überwachung und Dokumentation der Frühwarnindikatoren.
  • eine Unterstützung anhand eines Leitfadens sowie entsprechender Arbeitsanweisung für die prozessintegrierten Überwachungsmaßnahmen.
  • eine Unterstützung und/oder Ergänzung der in Ihrem Haus bestehenden Risikofrüherkennung.
  • Erleichterung bei der Auswahl der bankeigenen Frühwarnindikatoren sowie bei der Erfassung der Risikomerkmale durch ein Excel-basiertes Dokumentationstool
  • Erfüllung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen an eine frühzeitige Identifizierung von Risiken
  • Erleichterung der Dokumentation für die betroffenen Organisationseinheiten

Dieser Inhalt steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung.

Sie können sich hier kostenlos registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden

Priorität Kann Die mit „Muss“ gekennzeichneten Dokumente enthalten Regelungen, die die Bank auf Grund gesetzlicher und/oder aufsichtsrechtlicher Anforderungen definieren und dokumentieren muss. Die mit „Kann“ gekennzeichneten Dokumente enthalten Regelungen, die die Bank im Sinne einer zentralen und vollständigen Organisationsdokumentation definieren und dokumentieren kann. Dabei ist entscheidend, inwieweit die Bank derartige Geschäfte überhaupt tätigt.
ProdukttypArbeitshilfe
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Preis zu sehen
StandJuli 2020
Geplante Aktualisierungderzeit keine
FormatMS-Word und MS-Excel