Zum Hauptinhalt springen

MaRisk 7.0 – neue Anforderungen zur NPL- und NPE-Steuerung

Umsetzung der NPE- und NPL-Anforderungen im Risikomanagement und Handlungsbedarfe für Kreditinstitute.

Spätestens mit Vorliegen der neuen MaRisk-Konsultation lassen sich insbesondere Handlungsfelder bei den non-performing loans bzw. non-performing exposures sowie bei Auslagerungen ausmachen. Auch wenn die Konsultation noch nicht zu einem unmittelbaren Handlungsbedarf führt, sind Prozessanpassungen in beiden Bereichen zu erwarten. Lediglich die Ausgestaltung in einigen Detailfragen bleibt zunächst offen bzw. kann vorbehaltlich der finalen MaRisk nach Abschluss der Konsultationsphase leichten Änderungen unterliegen bzw. wird im weiteren Verlauf durch die Verwaltungspraxis der Bundesbank konkretisiert. 

Zum Artikel

Publikation
BankPraktiker 01/2021


Autoren
Noel Opala, Dr. Michael Wellmann


Themen
#Banksteuerung   #Bankaufsichtsrecht  


Weitere Publikationen