Zum Hauptinhalt springen

Geförderte Unternehmensberatung für Unternehmen, die von der Corona-Pandemie betroffen sind

Betroffene Unternehmen erhalten einen Zuschuss für eine Beratungsleistung von bis zu 4.000 Euro. Wir unterstützen bei der Antragstellung und der notwendigen Abwicklung des Förderprogramms.

Betroffene Unternehmen erhalten einen Zuschuss für eine Beratungsleistung von bis zu 4.000 Euro

Dieses Angebot gilt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Freiberufler, die im Rahmen der modifizierten Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) förderfähig sind.

Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung und der notwendigen Abwicklung des Förderprogramms!

Wir rechnen direkt mit dem BAFA ab. Sie brauchen die Beratungskosten abgesehen von der Umsatzsteuer nicht vorfinanzieren.

Welche Beratungen werden gefördert?

Es werden allgemeine Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragestellungen rund um die Unternehmensführung gefördert. Darüber hinaus werden auch spezielle Beratungen beispielsweise zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz gefördert.

Unser Beratungsteam wird Ihnen beispielsweise bei der Erarbeitung von Maßnahmen zur Sicherung der Liquidität, bei der Anpassung Ihrer Prozesse an neue digitale Erfordernisse und bei strategischen Fragen im Zusammenhang mit Nachhaltigkeitsaspekten in Ihrem Unternehmen kompetent zur Seite stehen.

Sie möchten die geförderte Beratung in Anspruch nehmen oder haben Fragen.

Dann schreiben Sie gern eine E-Mail an:  info-aae[@]awado-gruppe.de

Ihre Ansprechpartner

Ralf-Dieter Lewin

Ralf-Dieter Lewin

Geschäftsführer

Gelisteter Unternehmensberater für das BAFA Förderprogramm „Förderung des unternehmerischen Know Hows“
+49 385 3433-2150
Christian Buschfort

Christian Buschfort

Mitglied des Management Boards

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
+49 211 16091-4743

AWADO GmbHAWADO GruppeAWADO Agrar- und Energieberatung