Bedeutung für Unternehmen

Bedeutung für Unternehmen

Beratung auf Augenhöhe.

Leistung auf höchstem Niveau.

Umweltbedingungen für Unternehmen verändern sich immer schneller. Umso wichtiger ist deshalb eine effiziente Regelung und Steuerung, damit die Unternehmensbereiche an die Veränderungen angepasst oder umstrukturiert werden. Die Governance ist somit der rechtliche und faktische Ordnungsrahmen, um eine Organisation zu leiten und zu überwachen. 

Eine passende Governance ist unabdingbar, um eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit im Unternehmen zu sichern. Eine adäquate Umsetzung stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Obgleich es empirisch nicht nachzuweisen ist, sind sich viele Beobachter im Markt einig, dass Unternehmen mit einer guten Governance erfolgreicher sind als solche mit unzureichenden Steuerungsqualitäten. Eine Governance darf jedoch nie Selbstzweck sein, sondern muss in der täglichen Unterstützung einen nachweisbaren Mehrwert liefern. Zum anderen muss sie zur Struktur und Größe des Unternehmens passen. 

Neue Risikofelder, wie z. B. Cyber Security oder das betriebliche Krisenmanagement, erfordern eine neue, andere  Auseinandersetzung mit dem Umfang der Governance. Wir empfehlen daher unseren Mandanten, die Ausrichtung ihrer betrieblichen Governance mit dem Risiko- und Compliance Management, dem Internen Kontrollsystem und auch der Internen Revision zu einem ganzheitlichen System zu verzahnen.

„Eine gute Governance liefert in der täglichen Unterstützung einen nachweisbaren Mehrwert für Unternehmen.“
Christian Buschfort

 


 
„Eine gute Governance liefert in der täglichen Unterstützung einen nachweisbaren Mehrwert für Unternehmen.“
Christian Buschfort

 


 

Prüfungsnahe Beratungsleistungen Governance

1. Auf- und Ausbau eines angemessenen und wirksamen Compliance Management Systems (CMS)

Wir unterstützen zielführend und auf die Unternehmensgröße angepasst bei der Konzeption und Einführung eines CMS. Ein wirksam nachgewiesenes CMS kann Haftungsrisiken* senken.


Unsere Leistungen umfassen:

  • Quick-Check der bereits bestehenden CMS-Elemente und bestehender Lücken (GAP-Analyse)
  • Erstellung eines individuellen Compliance-Risikoprofils und Ermittlung der vorrangig zu adressierenden Themenfelder
  • Ableitung eines Compliance-Konzepts und einer Strategie zur Entwicklung und Implementation im
    Unternehmen unter Berücksichtigung des IDW PS 980
  • Begleitung bei der Einführung und Verknüpfung mit anderen Governance-Systemen (IKS / RMS / IRS)

 

*abhängig vom Rechtsgebiet

2. Auf- und Ausbau eines angemessenen und wirksamen Risikomanagementsystems (RMS) oder Risikofrüherkennungssystems (RFS)

Ein Risikomanagementsystem hilft Ihnen dabei, Ihre (bestandsgefährdenden) Risiken zu identifizieren, zu bewerten und entsprechend zu steuern. Ein wesentlicher Vorteil eines wirksames RMS ist es, dass Sie Ihre Ressourcen zur Steuerung effektiv einsetzen können und dem Überwachungsorgan rechtzeitig über relevante Risikoszenarien, deren Steuerung und etwaigen Handlungsbedarf berichten können. Weiterhin kann ein wirksam nachgewiesenes RMS haftungsmindernd wirken.


Unsere Leistungen umfassen:

  • GAP-Analyse der vorhandenen RMS-Strukturen anhand einschlägiger regulatorischer
    Vorgaben IDW (PS 981 oder PS 340 n.F.) / DIIR (Standard Nr. 2)
  • Konzeption von RMS-Strukturen sowie die Entwicklung eines Implementierungsplans
  • Begleitung bei der phasenweisen Umsetzung eines RMS

3. Auf- und Ausbau eines angemessenen und wirksamen Internen Kontrollsystems (IKS)

Wirksame Prozesse und Kontrollen sind das entscheidende Steuerungsinstrument, um Schaden vom Unternehmen abzuwenden oder zumindest zu reduzieren. Wir analysieren die im Unternehmen vorhandenen Prozesse als Grundlage für die Identifikation von Optimierungspotentialen sowie Kontrollen und unterstützen bei der Implementation.


Unsere Leistungen umfassen:

  • IKS-Effizienz- und GAP-Analyse der vorhandenen Prozesse anhand des IDW PS 982
  • Konzeption von angepassten Prozess- und Kontrollstrukturen wie bspw. Risiko-/Kontrollmatrizen sowie die Entwicklung eines Implementierungsplans
  • Begleitung bei der Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen inkl. Follow-Up und Qualitätssicherung

4. Interne Revision (IRS)

Geänderte Corporate Governance Anforderungen haben auch die Funktion der Internen IT-Revision in den letzten Jahren grundlegend verändert. Vermehrt wird die Revisionsfunktion in Fragestellungen bspw. aus den Bereichen Risikomanagement, NIS-2, KRITIS neben der Prüfung auch beratend eingebunden.

 

Unsere Leistungen umfassen:

  • Methodisches Coaching von Revisionsmitarbeitenden
  • Personalgestellung (Co-Sourcing)
  • Prüfung ausgewählter Schwerpunkte (Co-Sourcing)
  • Teil- oder vollständige Übernahme der Revisionsarbeit (Outsourcing)
  • Geschäftsprozessprüfungen
  • Prüfungsleistungen zur Erbringung des Pflichtnachweises gegenüber dem BSI gemäß § 8a BSIG

Prüfungsleistungen Governance

1. Prüfung der Wirksamkeit von Compliance Management-Systemen (CMS) nach IDW PS 980

Das CMS ist Teil des der Überwachungspflicht eines Aufsichtsorgans unterliegenden Corporate-Governance-Systems. Dabei wird insgesamt auf die Wirksamkeit des CMS, des Risikomanagementsystems (RMS), des Internen Kontrollsystems (IKS) und des Internen Revisionssystems (IRS) abgestellt.


Unsere Leistungen umfassen:

  • Klärung der Mandanten-individuellen Erwartungshaltung an die Prüfung des CMS unter Berücksichtigung der betrieblichen Gegebenheiten und betreffenden Rechtsgebiete
  • Ermittlung der Prüfbereitschaft 
  • Identifikation von Quick-Wins in Form von Empfehlungen
  • Prüfung des Internen CMS anhand der Grundelemente des IDW PS 980
  • Follow-Up und Begleitung bei der Maßnahmenumsetzung

2. Prüfung der Wirksamkeit von Risikomanagementsystemen (RMS) nach IDW PS 981

Das Risikomanagementsystem ist Teil des der Überwachungspflicht eines Aufsichtsorgans unterliegenden Corporate-Governance-Systems. Dabei wird insgesamt auf die Wirksamkeit des RMS, des Compliance Management-Systems (CMS), des Internen Kontrollsystems (IKS) und des Internen Revisionssystems (IRS) abgestellt.


Unsere Leistungen umfassen:

  • Klärung der Mandanten-individuellen Erwartungshaltung an die Prüfung des RMS unter Berücksichtigung der betrieblichen Gegebenheiten
  • Ermittlung der Prüfbereitschaft 
  • Identifikation von Quick-Wins in Form von Empfehlungen
  • Prüfung des Internen RMS anhand der Grundelemente des IDW PS 981
  • Follow-Up und Begleitung bei der Maßnahmenumsetzung

3. Prüfung des Risikofrüherkennungssystems (RFS) nach IDW PS 340 n.F.

Für börsennotierte AG ist die Prüfung des RFS im Rahmen der Abschlussprüfung verpflichtend. Für andere Rechtsformen wie z. B. die GmbH gibt es keine explizite korrespondierende gesetzliche Regelung, jedoch geht mit der Erfüllung der Sorgfaltspflichten eines Geschäftsleiters implizit eine vergleichbare Anforderung einher.


Unsere Leistungen umfassen:

  • Individuelle Vorbereitung auf die Prüfung des RFS unter Berücksichtigung der betrieblichen Gegebenheiten
  • Readiness Check anhand der Anforderungen des IDW PS 340 n.F.
  • Readiness Beratung unter Aufzeigen von Gestaltungsalternativen sowie die prüferische Begleitung bei der Umsetzung der Maßnahmen
  • Vornahme der Prüfung des RFS nach IDW PS 340 n.F.

4. Prüfung der Wirksamkeit von Internen Kontrollsystemen (IKS) nach IDW PS 982

Das IKS ist Teil des der Überwachungspflicht eines Aufsichtsorgans unterliegenden Corporate-Governance-Systems. Dabei wird insgesamt auf die Wirksamkeit des IKS, des Compliance Management-Systems (CMS), des Risikomanagementsystems (RMS) und des Internen Revisionssystems (IRS) abgestellt.


Unsere Leistungen umfassen:

  • Klärung der Mandanten-individuellen Erwartungshaltung an die Prüfung des IKS unter Berücksichtigung der betrieblichen Gegebenheiten
  • Ermittlung der Prüfbereitschaft 
  • Identifikation von Quick-Wins in Form von Empfehlungen
  • Prüfung des IKS anhand der Grundelemente des  IDW PS 982
  • Follow-Up und Begleitung bei der Maßnahmenumsetzung

5. Prüfung von Internen Revisionssystemen (IRS) nach IDW PS 983

Die Interne Revision ist Teil des der Überwachungspflicht eines Aufsichtsorgans unterliegenden Corporate-Governance-Systems. Dabei wird insgesamt auf die Wirksamkeit der Internen Revision, des Risikomanagementsystem (RMS), des Compliance Management-Systems und des Internen Kontrollsystems (IKS) abgestellt.


Unsere Leistungen umfassen:

  • Klärung der Mandanten-individuellen Erwartungshaltung an die Prüfung des IRS unter Berücksichtigung der betrieblichen Gegebenheiten
  • Quick-Check
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Mängelbehebung
  • Skalierung der Prüfungsdurchführung 
  • Prüfung des Internen Revisionssystems entlang der im IDW PS 983 enthaltenen Grundelemente

6. Quality Assessment der Internen Revision

Mit der Durchführung eines Quality Assessments der Internen Revision und der Internen Revisionssysteme kann sich die Geschäftsleitung eines Unternehmens einen Überblick über die Arbeitsweise, Verlässlichkeit und Effektivität der Internen Revision und ihrer Regelwerke verschaffen. 


Unsere Leistungen umfassen:

  • Quick-Check der Internen Revision als Vor-Analyse
  • Aufnahme des IST-Zustands der Internen Revision
  • Analyse der eingesetzten Instrumente und Methoden
  • Abweichungsanalyse zwischen den Anforderungen des DIIR-Leitfadens bzw. des IDW PS 983 und der
    IST-Situation der Revisionsabteilung
  • Beurteilung der Angemessenheit und Wirksamkeit der Internen Revision

7. Integrierte Prüfung von Governance-Systemen entlang der einschlägigen Prüfungsstandards des IDW

Der Kunde hat bereits mehrere Governance-Systeme installiert und möchten diese auf Wirksamkeit prüfen lassen? Wir können – je nach Ausgestaltung Ihrer Governance-Systeme – einen integrierten Prüfungsansatz auf den Mandanten zuschneiden. Dies hebt Synergien, da zwischen den Governance-Systemen diverse Schnittstellen existieren.


Unsere Leistungen umfassen:

  • Klärung der Mandanten-individuellen Erwartungshaltung an die Prüfung unter Berücksichtigung
    der betrieblichen Gegebenheiten
  • Quick-Check
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Mängelbehebung
  • Skalierung der Prüfungsdurchführung 
  • Prüfung der Governance-Systeme entlang der Grundelemente der IDW PS 980, 981, 982 und 983 in
    einem integrierten Ansatz

Herausforderungen?

Wir meistern sie gemeinsam

In einer zunehmen komplexen und globalisierten Geschäftswelt stehen Unternhemen vor einer Vielzahl von Herausforderungen, wenn es um Governance, Risikomanagement und Compliance geht. Die Anforderungen an Prüfungs- und Beratungsleistungen sind hoch, Sie müssen sich mit einer Reihe von spezfiischen Herausforderungen auseinadersetzen, um sicherzustellen, dass ihre Governance-Strukutren effektiv und konform sind.

Unsere Lösung

Wir unterstützen Sie mit regulatorischer Expertise zu aktuellen und zukünftigen Vorschriften, mit Technologie-Integrationen, der Sicherung Ihrer Daten und einer maßgeschneidertem Risikomanagement-Strategie die Ihnen helfen wird, portenzielle Risiken zu identifizieren, zu bewerten und effektiv zu steuern.

Ihre besonderen

Vorteile auf einen Blick

Erhöhte Transparenz und Verantwortlichkeit
Verbesserte Geschäftsleitung
Besseres Risikomanagement
Stärkung des Unternehmensimages

Sie möchten mehr erfahren?

 

Jede gute Zusammenarbeit beginnt mit einem guten Gespräch. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf – wir nehmen uns gerne Zeit für Ihr Anliegen. 

Oder suchen Sie einen Austausch zu einem anderen Thema? Dann hinterlassen Sie uns doch direkt eine Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Christian Buschfort
Director
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Ich freue mich auf eine E-Mail oder einen Anruf von Ihnen!
Christian Buschfort
Director
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Ich freue mich auf eine E-Mail oder einen Anruf von Ihnen!