Zum Hauptinhalt springen

Prozessoptimierung

"Die Klage über die Schärfe des Wettbewerbs ist in Wirklichkeit meist nur eine Klage über den Mangel an Einfällen" – was Walter Rathenau schon vor 100 Jahren wusste, hat auch heute noch Bestand. Und damals wie heute gilt: alles ist im Wandel, und wer sich mitwandeln (und dabei profitieren) will, der muss ab und an Altes über Bord werfen. Der Lohn: größere Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Also, worauf warten Sie? Sprechen Sie uns an!

In Zeiten sinkender Margen, einer markanten Erhöhung des Kostendrucks und der zunehmenden Verschärfung des Wettbewerbs, sind die Volksbanken Raiffeisenbanken mehr denn je gefordert auch ihre Prozesse effizient, wirtschaftlich, ordnungsgemäß und nicht zuletzt nach den Anforderungen gemäß § 25a KWG zu gestalten. Oftmals wird dies jedoch durch eine gewisse „Betriebsblindheit“ erschwert, „eingefahrene Wege“ nicht verlassen und „Altgewohntes“ nicht verändern zu wollen. Dabei sind die Ansätze für eine Prozessoptimierung vielschichtig.

In einer Vielzahl von uns begleiteten Projekten zur Prozessoptimierung hat sich immer wieder gezeigt, dass es in der Praxis häufig zu zusätzlichen Rüstzeiten, Doppelarbeiten, Abstimmungs- und Kommunikationsaufwänden kommt, weil Prozesse zu viele Schnittstellen enthalten. Zudem wird oftmals zu viel Aufwand bei kleinen Geschäften betrieben, es kommt zu Qualitätsunterschieden und zusätzlichem Zeitaufwand für die Erarbeitung individueller Vorgehensweisen, weil Qualitätsstandards und Standardisierungen fehlen.

Zur Erkennung und Hebung Ihrer Prozesspotenziale sowie für Informationen oder zur Vereinbarung eines Gesprächstermins stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Ronald Buchmüller (externer Mitarbeiter der AWADO Vertriebsberatung GmbH)

Ronald Buchmüller (externer Mitarbeiter der AWADO Vertriebsberatung GmbH)

Berater

Schwerpunkt: Prozesse/Organisation
+49 69 6978-3201

Weitere Themen für Banken im Bereich Produktion, Prozesse & Organisation