Zum Hauptinhalt springen

ICAAP - Ökonomische Perspektive

Die BaFin hat eine Menge Erwartungen an Sie. Und wie das manchmal so ist, sind manche davon etwas schwammig. Aber keine Sorge: wir wissen, was zu tun ist. Und machen das gemeinsam mit Ihnen - individuell an Ihr Institut angepasst

Am 24. Mai 2018 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Abstimmung mit der Deutsche Bundesbank den neuen Leitfaden zur „Aufsichtliche(n) Beurteilung bankinterner Risikotragfähigkeitskonzepte und deren prozessualer Einbindung in die Gesamtbanksteuerung („ICAAP“) – Neuausrichtung“ (ICAAP-Leitfaden) veröffentlicht. Dieser löst den bislang gültigen RTF-Leitfaden vom 07. Dezember 2011 ab. Hierin werden insbesondere die Erwartungen der Aufsicht an die zukünftige Ausrichtung der Risikotragfähigkeit konkretisiert. Da eine dauerhafte Akzeptanz für die bestehenden periodischen Ansätze (Annex-Ansätze) aus dem ICAAP-Leitfaden nicht ersichtlich ist bedarf es einer zeitnahen Auseinandersetzung und Umsetzung dieser neuen Anforderungen.

Zur Erfüllung diser neuen aufsichtlichen Vorgaben bieten wir Ihnen eine gemeinsame Konzeption mit den folgenden Teilebenen an:

  • Ableitung des Risikodeckungspotenzials (barwertig und / oder barwertnah)
  • ICAAP konforme Risikoermittlung für die als wesentlich identifizierten Risikoarten
  • Konsistente Erarbeitung eines Stresstesttableus
  • Implmentierung eines zugehörigen Limitsystems
  • Erstellung einer Einführungsdokumentation
  • Anpassung bzw. Einführung entsprechender Arbeitsanweisungen bzw. des Risikohandbuchs

Ihre Ansprechpartner:

Nicola Winkler

Nicola Winkler

Beraterin für Banksteuerung

+49 151 14827832
Carsten Breitmeyer

Dr. Carsten Breitmeyer

Berater für Banksteuerung

+49 151 14827872